2. März 2014

Retro Game Sunday: SUPER GODZILLA

Es wird mal wieder Zeit für einen Retro-Game-Sonntag und zwar einen, der sich gewaschen hat. Denn heute zerstören wir Japan oder besser, gleich die ganze Welt. Passend zum neusten GODZILLA Trailer habe ich dafür ein Spiel rausgesucht, das genauso super ist, wie dessen Titel...

SUPER GODZILLA

 

Super Godzilla, aus dem Hause TOHO, ist 1993 in Japan für das SNES erschienen.

Eines Tages wird Osaka plötzlich von KING GHIDORAH angegriffen, sodass die Menschheit nur einen Ausweg sieht, nämlich mittels GODZILLA gegen das mächtige, dreiköpfige Monster zu kämpfen. Doch wie kommandiert und navigiert man einen Godzilla? Genau, mit einem Sender. Dank diesem Sender könnt ihr nun das mächtige Monster durch Osaka manövrieren, Panzer oder mal ein Haus zerstören, eure Energie an elektronischen Stationen auffüllen, Obs sammeln usw.



Der Bildschirm ist dabei zweigeteilt. Unterhalb sieht man die Karte mit wichtigen Markierungen (wie Energiefelder, Warpzones...), aber auch "plötzlich" auftauchende Panzer. Oberhalb habt ihr euren Godzilla immer im Blick. Die Steuerung ist einfach, jedoch ist unser Monster nicht sonderlich filigran, sodass schon mal das ein oder andere Mehrfamilienhaus zu Bruch geht. Aber was sind schon eine Hand voll Mehrfamilienhäuser, wenn man erstmal weiß, was da an wahnwitziger Story noch auf einen zukommt...

Doch zuallererst treffen wir in einem epischen Kampf auf King Ghidorah. Dabei ist das dreiköpfige, drachenähnliche Monster absolut im Vorteil, denn es kann mit all seinen Köpfen Laserstrahlen auf unseren armen, kleinen Godzilla abfeuern und wir, wir dürfen in guter alter Bud Spencer Manier Backpfeifen verteilen.


Nachdem King Ghidorah besiegt wurde, verschwindet das Monster. Dafür tauchen nun Aliens auf, die erklären, dass sie Ghidorah gesteuert haben und zwingen die Menschheit zur Kapitulation. Währenddessen taucht ein weiteres Godzilla auf, welches unseren Godzilla anlockt und in einen Kampf verwickelt. Dabei stellt sich heraus, dass es sich hierbei um MECHAGODZILLA handelt. Während des Kampfes wird der Professor Dr. Shiragami von den Aliens entführt, weil er ein Serum entwickelt hat, dass die Monster bzw. deren Eigenschaften stärker werden lässt. ...und so liegt es nun an Godzilla und euch, die Welt zu retten.


Die Story ist so absurd, dass sie schon wieder megafantastisch ist. Die Monster sind großartig dargestellt und bringen auch in dem pixeligen Outfit richtig Spaß. Doch das Game an sich ist einfach nur schlecht. Nichtsdestotrotz sollte jeder Japan-Monster Fan dieses Trashgewitter ein mal anspielen, einfach um ein bisschen zu ZERSTÖREN! ;)


Ich spiele das Game via Emulator mit der PSP. Wer es als richtiges Modul haben möchte, bekommt es zum Beispiel auf der amerikanischen Seite von Amazon, dann aber für das Super Famicon.

Und weil man nie genug von Godzilla bekommen kann, hier noch der neue Trailer vom in 2014 erscheinenden GODZILLA mit dem wunderbaren Mr. Kick Ass AARON TAYLOR-JOHNSON sowie Malcolms Drogen kochender Vater BRYAN CRANSTON.



Kommentare:

  1. Godzilla zieht nach so vielen Jahren noch immer die Menschen in seinen Bann ^^
    Ich bin gespannt, wie der neue Film werden wird.

    AntwortenLöschen
  2. Haha, auf einer emulierten PSP hab ich auch 'n Haufen Retrospiele nachgeholt^^
    Mal schaun wie der neue Film wird^^

    AntwortenLöschen
  3. super blog hast du dir hier aufgebaut, glückwunsch an dich und all deine leser
    überschneidet sich inhaltlich ein bisschen mit meinem, wenn du mal reinschauen möchtest, wird demnächst viel mehr spielzeuglastig und weniger ghettoblasterlastig
    www.kingrat2010.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Aloha,

    wir haben deinen Beitrag auf unserer Facebookseite "blogARTig" verlinkt. Solltest du etwas dagegen haben,
    bitte laut schreien.

    Liebste Grüße
    blogARTig

    AntwortenLöschen
  5. Schön unpraktisch. Wer hat einen importierten Super Famicom? :D
    Schade, dass es noch nicht in einem Store veröffentlicht wurde. Es fehlen noch so viele Spiele!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs kommentieren! ♥