25. August 2013

[Video-Post] - Ausbeute Rheinauen Flohmarkt - HAUL

Ein wunderschönen guten Abend wünsche ich euch und heiße euch Willkommen zu einer Premiere. Einer VIDEO-POST-PREMIERE. Angestachelt von meiner Bunny und den stets ganz fantastischen Videos von NERD-BURGER habe ich mich nun auch durchgerungen ein Video zu machen.

Nach langer Arbeit und viel probieren, kann ich euch nun voller Stolz das (etwas lange) Video über unsere Ausbeute vom Bonner Rheinauenflohmarkt präsentieren.

Also viel Spaß und seid nicht so hart mit der Kritik. :)


(ein gar wunderschönes Standbild ^^)

Hier noch ein paar weitere Fotos aller Figuren und Dinge, die wir erstanden haben...

Figurenreigen. <3

Dieser wundervolle rosa Plastiktraum mit Prinzenanhänger ist ebenfalls vom Flohmarkt.

Bis auf den Pokédex und -ball sowie ca. 5 Figuren, sind ebenfalls alle Pokémon vom Flohmarkt.

24. August 2013

Action Figure Appreciation Day

Zum heutigen AFAD möchte ich ein HOCH auf die Welt des Plastikspielzeuges aussprechen und mich an den zahlreichen Actionfiguren erfreuen, die es zu erstehen gibt.

Aus gegebenen Anlass, haben sich auch einige unserer Figuren zusammengefunden...

Familienbande oder die Abschlussklasse von...




Für die Zukunft wünsche ich mir noch viele weitere Figuren, doch dafür müssen wir wohl anbauen. ^^ Meine Wunschliste möchte ich euch aber nicht vorenthalten...

WishlistWelche Figuren besitzt ihr?

18. August 2013

Rheinauen Flohmarkt Apokalypse

Das war ein Wochenende! Gestern fand der Rheinauen Flohmarkt in Bonn statt. Ein monatlich von Frühjahr bis Herbst stattfindender und riesengroßer Flohmarkt voller privater Verkäufer. Für dieses Ereignis sind wir also ein Mal quer durch Deutschland gedüst und was soll ich sagen, es war wahrlich MEGAFANTASTISCH.

1600 m (!!!) Trödelfläche machen es einem eigentlich unmöglich alles zu sehen. Wir waren 6 1/2 Stunden unterwegs und haben vielleicht so 80 % gesehen. Ich habe noch nie zuvor einen so coolen, großen und bunten Flohmarkt gesehen. Ich komme nun öfter!!!

Doch starten wir die Bilderflut voller Eindrücke vom spektakulären Rheinauen Flohmarkt bei bestem Wetter (mein dort zugezogener Sonnenbrand ist ebenfalls LEGENDÄR!).

 Ja, ich habe sie wie so Viele geliebt - THE KELLY FAMILY. Die zauselige Gypsy-Kombo aus Irland. <3

Stände über Stände, Menschen über Menschen

Helden aus Plüsch zwischen Schuhen, Rumpel und Gedöhns. Dies war der erste Stand, den wir gesehen haben. Später waren Asterix und Obelix verkauft.

Nein, dies ist keine Figur. Das ist tatsächlich eine Yoda Handpuppe! <3

Meine Mario Bros. Leggings, der heimliche Star des Flohmarkts. Ich wurde so oft darauf angesprochen. Gekauft habe ich sie vor einigen Monaten auf ROMWE.com.

Ein Stand voller Kassetten. Neben den Standards (Die Drei ???, TKKG, Benjamin Blümchen etc...), gab es hier auch Flitze Feuerzahn, Pitje Puck, Panki, Ghostbusters, Alf, etc. und einen coolen Verkäufer, selbst Sammler, der so Einiges über die Kassetten erzählen konnte. GROßARTIG!

Es war groß, pastellig, von Barbie und kostete NUR 10 €!!!! Ich war drauf und dran es in meine große Tüte zu stopfen, als mein lieber Mr. California striktes Kaufverbot erteilte. Aus Platzgründen hieß es...

Nichtsdestotrotz war die Ausbeute der Wahnsinn. Was wir alles ergattert haben, zeige ich euch in den nächsten Tagen. Nur soviel sei gesagt, es ist eine ganze Menge Plastik! ^^

Nach 6 Stunden gab es dann etwas putziges zur Stärkung. Danach ging es sogleich auch zum Endspurt.

Hier mein komplettes Outfit des Tages.

Wie so oft gesagt, war dieser Flohmarkt der beste, den ich je besucht habe. Wer Flohmärkte liebt und tolle Dinge sucht, der sollte unbedingt die Rheinauen besuchen. Es lohnt sich, außer für euer Portemonnaie. ;D

Da das Wochenende hiermit offiziell vorbei ist, wünsche ich euch nun einen traumhaften Start in die Neue Woche. Also REINGEHAUEN! :D



13. August 2013

Back to the 80s

Die 80er. Ich bin ein Produkt dieses phänomenal bekloppten Jahrzehnts, doch war ich zu klein, um es tatsächlich zu erleben.

Nichtsdestotrotz liebe ich die Achtziger und verbinde so Einiges mit ihnen. Doch was? Ganz klar: Schulterpolster, Alf, Dauerwelle, den Mauerfall, Dragonball, Dirty Dancing, den Gameboy, Plastikspielzeug, aber vor allem die

NEUE DEUTSCHE WELLE!

Für alle, die diese großartige, zum Teil sehr minimalistische Musikrichtung nicht kennen, hier ein kleines Medley (meine absoluten Lieblingssongs: #48; #46; #39; #27; #25; #22; #18; #11; #9; #8;)


Doch warum soviel geballte 80er-Nostalgie an diesem Dienstagabend?

Mein heutiges Outfit ^^


Im Second Hand Laden meines Vertrauens habe ich letztens einen geblümten 80er-Jahre-Traum aus purer Synthetikfaser entdeckt. Es handelt sich hierbei um einen Zweiteiler, also Rock und leicht fledermausärmliges Oberteil.

Das ganze kam wohl ursprünglich mal aus England und hat mich nun lediglich 6 € gekostet.


Mit einer 
schwarzen Leggings - Zara
Plastikarmreifen
Gameboy-Anhänger & Trunks-Ring - selbstgemacht
Brille - Ann Christine
grünliche Samtschuhe mit Schleifen - H&M

sowie der seitlichen Frisur war mein 80er-Look nahezu perfekt (was man leider auf den Fotos nicht so richtig erkennt... -_-).

Doch wie sieht es mit euch aus, was verbindet ihr mit den Achtzigern?

--------

Und weil ich nun gerade dabei bin und es so fabelhaft zum Thema passt: Es kündigen sich tolle neue Schreiberlinge auf meinem Blog an. Wann der erste neue Post erfolgt, ist leider noch unklar, aber die Themen werden zum Einen in Richtung Schmuck und Kostmetik und zum Anderen in die Gamerrichtung gehen. Wir dürfen also seeeeehr gespannt sein.

10. August 2013

"Die Zeit ist reif, für Overdrive!"

Erinnert euch an damals: An die Sonntage an denen man sich zu unchristlichen Zeiten (6 Uhr morgens!!!) heimlich aus dem Bett stahl, es sich in einer Decke eingekuschelt vor dem Fernseher gemütlich machte, um Cartoons anzugucken bis irgendwann die Eltern zum Frühstück riefen. Es war eine schöne Zeit, wenn nicht sogar THE TIME OF OUR LIFE!

Die Looney Tones, Die Kinder vom Berghof und Tom & Jerry erinnern mich an diese Zeit, aber auch die POWER RANGERS. Was habe ich diesen bunte, in Synthetik gehüllte Bande geliebt.

Viele Jahre sind seit dieser ersten MIGTHY MORPHIN POWER RANGERS Staffel vergangen und viele neue Staffeln folgten. So auch die in 2007 erschienene POWER RANGERS: OPERATION OVERDRIVE.


Schon die Aufmachung des DVD-Steelbooks verspricht ein absolut abgefahrenes Power-Spektakel.


Bereits nach den ersten Minuten wird dem Zuschauer klar, dass das, was einem hier dargeboten wird, absoluter Trash ist, aber cooler Trash, bunter Trash mit vielen so schlechten Effekten, dass sie einfach nur großartig anzuschauen sind. Den Kostümen und Waffen sieht man zwar an, dass hierfür ein ganzes Schaumstoff-Lager geplündert wurde, doch das ist egal, denn für Schaumstoff sieht es wirklich gut aus.


Wer beim Intro allerdings schon dachte, "Mensch, diese Power Rangers haben es voll drauf!", der sollte auf jeden Fall dran bleiben und mehr als eine Folge gucken, denn irgendwann taucht (in alter Godzilla-Manier) ein mächtiges Monster nach dem anderen auf, die mit dem transformer-ähnlichen Gefährt der Power Rangers zur Strecke gebracht werden. Dabei kann man auch lernen, dass übergroße echsenähnliche Monster explodiren, sobald man sie besiegt. Einfach FANTASTISCH!

Und so ließen Mr. California und ich heute Morgen mit den Power Rangers und einem großartigen Frühstück die alten Kindheitserinnerungen aufleben.

In diesem Sinne, wünsche ich euch auch so ein schönes, entspanntes Wochenende!

ROSA POWER RANGER OVER AND OUT!

6. August 2013

Kaiju VS Roboter [losgespoilert]

Hallo ihr Lieben und willkommen in einer weiteren sehr warmen Woche und vor allem begrüße ich euch im AUGUST! Ich habe schon seit über einer Woche nicht gebloggt. "JA WAS IST DENN DA LOS?" ^^ Ganz einfach, es muss durch Deutschland gereist, generdet und gebastelt werden. Zumindest war das meine vergangene Woche. Zu alledem stand ein Kinobesuch an, auf den ich mich seit Jahr und Tag freute.

Hierfür habe ich euch auch ein kleines Bilderrätsel vorbereitet...


Neon Genesis Evangelion + Godzilla =

PACIFIC RIM

Ein Film voller gigantischer Monster *KAIJU-POWER* und mächtiger Roboter, die von zwei Piloten gesteuert werden, die gedanklich miteinander verbunden sind. Der Film kommt, wie mittlerweile gewohnt, in 3D daher.


Die Story ist schnell erzählt: Die Kaijus kommen über ein Portal im Pazifik und wollen die Erde besetzen, zuvor jedoch alles in Schutt und Asche legen, was sich ihnen in den Weg stellt. Die Menschen haben auf eine derartig fiese Monster-Apokalypse allerdings keine Lust und einwickeln gigantische Kampfroboter, die sich den Monstern aus der Tiefe stellen. Gesteuert werden die Metallriesen bzw. Jaeger von zwei Menschen, die ihre Gedanken koppeln und diese mittels einem sogenannten DRIFT an den Roboter binden, um ihn zu kontrollieren. Am Ende steht natürlich der Kampf - Untergang oder Fortbestand der Menschheit.

Wer wert auf Tiefgang und eine gute, unerwartete Story legt, sollte diesen Film gekonnt wegignorieren. Wer allerdings großartige Bilder, übermächtige Monster und riesige Roboter mag, wird diesen Film lieben. Pacific Rim ist meiner Meinung nach zu keiner Zeit langweilig. Sicher hätte ich mir noch den ein oder anderen episch-phänomenalen Kampf gewünscht, nichtsdestotrotz ROCKT dieser Film. Stumpfe Story hin oder her. Das der Film in 3D gezeigt wurde schreckte mich anfänglich am meisten ab, da ich damit augentechnisch so meine Problemchen habe. Doch erstaunlicher Weise hatte ich bei Pacific Rim auch in schnellen Szenen keinerlei verschwimmende Szenen vor der Linse. B)

Pacific Rim

Mein Fazit: Ein mächtiger Monsterfilm mit Neon Genesis Evangelion Charakter, der seinen Weg in die Blu-Ray Sammlung finden wird.

Habt ihr Pacific Rim gesehen? Was sagt ihr zum Film?