24. Oktober 2013

Wie ich Vampirzähne bekam...

Beginnen wir unsere kleine Halloween-Woche heute klassisch mit einem Mädchen-Post.

Wie ihr bereits wisst, liebe ich Vampire, natürlich nicht die, die in der Sonne glitzern (WTF?!). Nein, ich meine die Sorte Vampire, denen GEFAHR quasi in dicken Lettern auf der Stirn steht. Nichts geht über die Eric Northmans, Bela Lugosis oder Underworld Vampire dieser Welt. Aus diesem Grund beginne ich heute mit einem vampirischen Nageldekor. Nützt ja nichts, wenn der schöne Vampir nicht zu uns kommen will, müssen wir halt selbst zum schönen Vampir werden. SO!


Dafür sind allerdings folgende Dinge von Nöten:

eine Nagelpfeile
weißer, blutrotenroter und farbloser Nagellack
ein kleiner Schwamm


Ok, beginnen wir STEP by STEP mit der Verwandlung zum (Hand-)Vampir...

Wie Ihr schon auf dem unteren Bild seht, werden zu aller erst die Nägel des kleinen und Zeigefingers mit der Pfeile ordentlich angespitzt. Danach kommt der weiße Lack auf alle Nägel (je nachdem, wie deckfähig der Lack ist, muss man evtl. 2 Schichten auftragen).


Den weißen Lack vollständig trocknen lassen. Danach eine Ecke des kleinen Schwamms in den roten Lack tauchen und die Enden der spitzen Nägel betupfen. Man kann diesen Vorgang auch mit dem Pinsel des Nagellackes machen (nur ich bin damit immer so ungestüm). Um einen "Verwischungs-" oder Ombre-Look zu bekommen, trägt man den farblosen Nagellack vorsichtig (damit es nicht zu stark verläuft) von der roten Nagelspitze zum Nagelbett hin auf. Jetzt müssen die Nagellackschichten trocknen und FERTIG sind die VAMPIRNÄGEL der Verdammnis...


Weil mir sowohl die weiße, als auch die "blutige" Variante gefallen hat, trug ich sie einfach beide, gleichzeitig. Wozu hat man denn zwei Hände? ;)

Ich hoffe der Auftakt in die Halloween-Woche hat euch gefallen. Seid gespannt, was euch noch erwartet... MUHAHAHAHAAAA


Kommentare:

  1. Coole Nägel! Merke ich mir für meine Halloweenparty. Hole dieses Jahr den Klassiker raus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, eine Halloweeen-Party....das würde ich auch gern mal machen, doch leider sind meine lieben Freunde immer so verkleidungsfaul. ;)

      Löschen
  2. Sieht richtig cool aus! Tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Auch danke. Doch ich muss gestehen, dass ich sowas in der Art mal bei Instagram gesehen habe. ;)

      Löschen

Vielen Dank fürs kommentieren! ♥