4. Juli 2013

True Blood - Staffel 5 [SPOILER]

"SIE IST MEIN!"

Nein, natürlich nicht Sookie, sondern die 5. Staffel TRUE BLOOD! (also laut dem Cover doch Sookie...)

Was habe ich mich da gestern gefreut, als mir Mr. California ein ominöses, DVD-formatiges Paket überreichte. Katzengleich zerfetzte ich die Ummantelung und hielt meinen Schatz in den Händen.


Das Abendprogramm stand somit fest: die erste Folge der fünften Staffel zelebrieren. Also Schutzfolie abgerissen und Aufmachung der Hülle von innen und außen betrachtet. 
Die Hülle kommt diesmal weiß mit rotem Rücken und OHNE Schuber daher. Einen Pappschuber gab es leider nur in der limitierten Edition, welche es exklusiv bei Amazon gab... Erster Minuspunkt, denn ich mag es einfach, wenn Serienrücken gleich aussehen. Bei True Blood ist es allerding nunmehr so, dass mich ein weißer, 3 schwarze und ein roter DVD-Rücken angucken und von der restlichen Aufmachung der einzelnen Staffeln wollen wir am besten gar nicht erst reden.

Im Inneren der Box erwartet einen nicht viel, ausgenommen einem Flyer samt Gewinnspiel, KEIN Wendecover stattdessen eine Liste der Folgen mit jeweiliger Kurzbeschreibung und auch Specials sind wahrlich rar gesät.


Die erste Folge habe ich nun gesehen: Was soll ich sagen? Ich glaube, ich muss erst mal wieder in das True Blood-Geschehen eintauchen, da relativ viel Zeit zwischen der 4. und 5. Staffel vergangen ist.

Im Grunde ist die erste Folge gut und macht Lust auf mehr. Jason ist wie immer herrlich naiv, Sookie himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt, Jessica bezaubernd, Hoyt eingeschnappt, Eric & Bill plötzlich beste Freunde, Alcide zur Stelle, Sam nackt, Lafayette am Boden zerstört und Tara ziemlich tot. Fehlt nur noch Pam. Sie mausert sich mehr und mehr zu meinem absoluten Lieblingscharakter. In dieser Folge taucht sie auf der Suche nach ihrem Macher Eric im Haus von Sookie auf. Dabei findet sie Sookie und Lafayette knieend und vollkommen aufgelöst an der Leiche von Tara. Nach langem Betteln und einigen Verhandlungen willigt Pam ein, Tara ihr Vampirblut zu geben und sie somit auch zu einem Blutsauger zu machen. Danach lässt sich Pam gemeinsam mit Tara vergraben, um die Verwandlung abzuschließen. Allerdings lässt man über die Dauer der gesamten Folge offen, ob Tara mit ihrer starken Kopfverletzung überhaupt "überleben" kann. Am Ende wird jedoch alles aufgelöst, als sie aus ihrem Grab springt und Sookie angreift.

Ich bin gespannt wie diese Staffel weitergeht und was mich noch erwartet. Es wird auf jeden Fall ein Treffen alter Bekannter, wie Russell Edgington oder Reverend Steve Newlin. Ich freu mich drauf und erwarte weiterhin viel von meiner Lieblingsserie.



1 Kommentar:

Vielen Dank fürs kommentieren! ♥