10. Juni 2013

GEEK-TOUR: Bielefeld

Wenn man als Nerd/Geek (oder wie auch immer man es bezeichnen will) nach Bielefeld kommt, was kann man da erwarten? Ich würde sagen nicht viel, allerdings bin ich nach 2 Tagen kein Bielefeld-Insider und lasse mich daher auch gern eines Besseren belehren.

Nichtsdestotrotz haben wir in Bielefeld das Ein oder Andere gesehen und doch recht viel neuen Rumpel für unsere bescheidene Hütte gekauft.

Unser erster Weg führte uns in die 2 Comicläden, die es in Bielefeld zu sehen gibt. Der erste, wirklich sehr kleine Laden hieß MODERNE ZEITEN. Da wir immer auch nach Figuren suchen, kamen wir mit dem Besitzer ins Gespräch, der uns erzählte, dass es früher in Bielefeld einen Laden nur für Actionfiguren gab. Mit der Verbreitung des Internets wurde dieser jedoch geschlossen. Schade eigentlich.


Im zweiten Laden gab es, wie der Name COMIC- und MUSIKARCHIV verrät, sowohl Comics als auch Platten zu sehen und kaufen.


Auch dieses Geschäft war relativ klein, bekam aber durch den Geruch von Rauch und alt einen ziemlich coolen Charme. Hier habe ich meine Lese-Wunschliste um den Comic STEAM NOIR erweitert, den ich mir sicher bald zulegen werde.

Da wir am Wochenende in Bielefeld waren, hatten wir das Glück sämtliche Flohmärkte mitnehmen zu können und das war dann tatsächlich absolut fantastisch und vollkommen empfehlenswert! MEIN HIGHLIGHT! Hier findet man alle Flohmärkte auf einem Blick. Die Ausbeute und eins-zwei Eindrücke möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

SAMSTAG (Stadtflohmarkt) - erster Fund: ein grüner Troll meiner Kindheit + einen schwarzen Gothic-Lolita-Schirm aus Spitze für zusammen 6 € ♥

 SONNTAG (Flohmarkt am REAL) - Chucky ist purer Kindergeburtstag gegen diese Puppe. Selten habe ich etwas gruseligeres gesehen: sie bewegt sich, schaukelt wahnwitzig hin und her und liest dabei Geschichten vor...*UHHHWAAAAHHH*

KINDERSPIELZEUG!!!! WOOHOO! ^^ Ich liebe private Händler die ihren Dachboden-Rumpel verkaufen!

"Ich möcht' ein Glücksbärchi sein." Absolute Lieblingsfigur an der sogar der Bauch leuchtet! 0,50 €!!!

 Die gesamte Flohmarkt-Ausbeute. U.a. eine Polly Pocket Weihnachtsbaumkugel, eine Polly Pocket Kette, 5 Raving Rabbit-Figuren, Filme, ein Brillengestell...

Also solltet ihr Bielefeld besuchen, schaut auf jeden Fall mal auf einem Flohmarkt vorbei. Es lohnt sich bestimmt! Ansonsten bin ich dankbar für Bielefeld-Tipps jeglicher Art, falls man doch noch mal dorthin kommt. :D

Ich wünsche euch eine schöne, stressfreie Woche!!!

Kommentare:

  1. Polly Pocket - das waren noch Zeiten. Als Jojo's, Tamagotchi und Gameboys ihr Hypewesen auf den Schulhöfen trieben! ;)

    By the way: "Mighty Max" war damals das maskuline Equivalent zur femininen Polly-Welt. Ich fand's toll wie selbst die Papprückseiten der Verkaufspackungen die Story zum erworbenen Schatz erzählten - mithilfe eines Comics.

    Ein weniger tolles Jump'n'Run und eine tolle Comicserie folgten - doch irgendwie war's dann Mitte der 90er vorbei. :(

    Toll finde ich aber auch den "Moderne Zeiten"-Laden. Graphic Novels ftw!

    Halte mal nach "Lobo" Ausschau, falls du ihn noch nicht kennst.
    Der coolste, verruchste, brutalste Kopfgeldjäger des Universums. Ich warte bis heute noch auf seinen Film / sein Videogame.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war meine Zeit und so ein Tamagotchi steht auch auf jeden Fall noch auf der Wunschliste. ♥

      Danke für den Tipp mit LOBO, kannte ich vorher noch nicht, sieht aber super interessant aus. Lobo erinnert mich total an Eddie Riggs aus Brütal Legend, was ein absoluter Pluspunkt ist. Werde ich mir merken und mal bei Gelegenheit zulegen. :D

      Löschen
  2. Wow, ich wünsche mir auch mal eine so große Flohmarktausbeute! Ich finde irgendwie nie was. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auf diesen Flohmärkten in Bielefeld so unglaublich viel gefunden, aber auf meinen üblichen Flohmarktstreifzügen ist die Ausbeute meist auch nie so groß. ISt halt immer auch ein wenig Glück dabei. :D

      Löschen
  3. Flohmärkte und Comicbuchläden <3
    und du bist soo hübsch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ...da werd ich gleich ganz rot. ♥__♥

      Löschen
  4. Was du immer alles findest :D
    Sowas hab ich noch massig auf dem Speicher hahaha ;)

    So nen Comicladen haben wir in Köln auch, früher war ich da oft weil der auch ziemlic viele Mangas hat :D Pin Up heißt der falls du den kennst :) Da riecht es auch immer so nach alten Comics x3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte den Kram auch noch, wenn meine Eltern nicht alles weggeworfen hätten... -_- Deshalb heißt es: NACHKAUFEN!

      Cooler Name, aber den Laden kenne ich nicht. Mangas hatte dieser Laden leider nicht viel, sodass ich auch nicht das bekommen habe, was ich suchte. So muss ich wieder den hiesigen Comicladen heimsuchen. ;D

      Löschen

Vielen Dank fürs kommentieren! ♥